Gründung
Empfehlung der Redaktion
  • Für Selbstständige, Startups und KMUs
  • Kostenlose Mastercard mit Business Classic Versicherungspaket
  • SEPA-Lastschriften (Zahlungen + Einzüge)
Marketing
Empfehlung der Redaktion
  • Für Selbstständige, Startups und KMUs
  • Kostenlose Mastercard mit Business Classic Versicherungspaket
  • SEPA-Lastschriften (Zahlungen + Einzüge)

Finom Premium

von Lisa Hofmann
Finom ist ein niederländisches Fintech, das mit insgesamt vier Konto-Modellen auch auf dem deutschen Markt vertreten ist. Das Finom Premium Konto ist ein reines Online-Konto, mit denen sich der Anbieter an kleinere Unternehmen mit bis zu fünf Nutzern wendet. Zu diesem Finom Konto gehören jeweils fünf virtuelle und physische Visa-Karten (Debitkarten). Neben allen klassischen Funktionen ist es mit zahlreichen smarten Features ausgestattet, die eine effiziente Finanzverwaltung unterstützen. Der Premium-Tarif steht Unternehmen aller Rechtsformen offen.
Finom Premium
Einen Monat kostenlos, jederzeit kündbar
3 % Cashback auf Einkäufe
Keine ausgehende SWIFT-Überweisungen
Grundgebühr / Monat
33,32 €
Kosten / Buchung
0,20 €
Kosten / Monat
33,32 €
Finom Premium: Essentials
  • Der Fintech-Anbieter Finom wurde 2019 in den Niederlanden gegründet. Seit Oktober 2020 bietet er seine vier Geschäftskonto-Modelle und seine All-in-one-Business-Plattform auch in Deutschland an. Für klassische Bankgeschäfte kooperiert Finom mit der Berliner Solaris-Bank.
  • Das Kontomodell Premium ist ein leistungsstarkes Firmenkonto, das von Unternehmen aller Rechtsformen eröffnet werden´kann. Es ist auf fünf Nutzer ausgelegt und eignet sich damit besonders für kleinere Unternehmen.
  • Das Premium-Geschäftskonto bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Zu seinem Leistungsumfang gehören 200 beleglose Buchungen pro Monat, drei Unterkonten mit eigener IBAN, kostenlose physische und virtuelle Karten (jeweils Visa Debitkarte), 3 % Cashback auf alle Zahlungen mit der Visa Business Card von Finom sowie Buchhaltungs- und Rechnungssoftware.
  • Ihr Finom Premium Business-Konto testen Sie im ersten Monat kostenlos, jederzeit kündbar.

Das Kontomodell Finom Premium Konto in der Übersicht

Das Premium-Firmenkonto ist ein Angebot der niederländischen Finom-Bank, das seit Oktober 2020 mit seinem Geschäftskonto auch auf dem deutschen Markt vertreten ist. Finom ist keine klassische Bank, sondern ein innovatives Fintech, das für klassische Bankdienstleistungen mit der Solaris-Bank kooperiert. Die Solaris-Bank wurde 2016 in Berlin als digitale Neobank gegründet. Von der deutschen sowie der europäischen Bankenaufsicht wurde sie als Vollbank lizenziert.

Das Finom Geschäftskonto gibt es in vier Varianten: Finom Solo, Finom Start, Finom Premium, Finom Corporate. Den Solo-Tarif bietet Finom nur Selbstständigen und Freiberuflern an. Aktuell hat Finom mit seinem Custom-Tarif eine weitere Kontovariante aufgelegt: Preise und Konditionen dafür werden individuell vereinbart (laut Finom ab 99 € monatlich). Anders als bei den vier Standardkonten werden durch das Custom-Konto auch ausgehende Fremdwährungstransaktionen unterstützt – Finom wirbt damit, dass dieses Konto Sonderbedingungen für internationale Zahlungen, günstige Wechselkurse sowie persönliche Kundenbetreuung bietet.

Das Premium- sowie das Corporate-Konto können auch die Rechtsformen und Unternehmensbeteiligungen AG oder GmbH & Co. KG nutzen, die aufgrund eines komplexeren Compliance-Prozesses das Kontomodell Finom Start nicht eröffnen können.

Ihr Finom Geschäftskonto testen Sie im ersten Monat kostenlos, jederzeit kündbar.

Premium – das Finom Geschäftskonto für kleinere Unternehmen

Mit seinem Premium-Konto wendet sich der Anbieter an Selbstständige, Freiberufler und Kleinunternehmen mit wenigen Mitarbeitern. Für das Konto können insgesamt fünf Zugangsberechtigungen vergeben und bis zu drei Unterkonten (Wallets) eingerichtet werden. Das Konto verfügt über eine deutsche IBAN, für die Wallets wird jeweils eine eigene IBAN vergeben.

Das Konto ist mit kostenlosen physischen und virtuellen Visa-Karten (Debitkarten) ausgestattet. Die Anzahl der Visa-Karten ist auf die vorgesehene Nutzeranzahl limitiert – es werden somit maximal fünf kostenlose physische und virtuelle Visa-Karten ausgegeben. Auf alle bargeldlosen Zahlungen mit der Visa Business Card gibt es ein Cashback von 3 %. Für kontaktloses Bezahlen mit dem Smartphone unterstützt Finom Apple Pay und Google Pay.

Alle Kontotransaktionen werden auf der Finom Business-Plattform über intelligente Dashboards abgewickelt. Zu den Ausstattungsmerkmalen des Kontos gehören die Integration von Buchhaltungssoftware, automatisierte Rechnungsstellung und verschiedene andere digitale Features, die eine smarte Finanzverwaltung unterstützen. Über alle Kontobewegungen wird per Push-Nachricht in Echtzeit informiert.

Nach Angaben von Finom ist die Kontoeröffnung nach maximal 15 Minuten abgeschlossen. Freiberufler und Selbstständige können ihr Geschäftskonto unmittelbar im Anschluss nutzen, Firmenkonten für Unternehmen werden innerhalb von 48 Stunden freigeschaltet.

Die Kontoführung erfolgt mittels browserbasiertem Online-Banking und in mobilen Apps (iOS und Android). Auch über die Finom Banking-App können sämtliche Kontoleistungen abgerufen werden.

Support für seine Geschäftskonten leistet Finom in seinem interaktiven digitalen Hilfecenter auf der Business-Plattform sowie per Life-Chat, E-Mail oder WhatsApp. Das Unternehmen gibt an, dass Anfragen grundsätzlich innerhalb von fünf bis zehn Minuten beantwortet werden.

Unterstützte Rechtsformen

Einzelunternehmer & Selbstständige
Freiberufler JaJa
Gewerbetreibende JaJa
Einzelunternehmer JaJa
Einzelkaufleute (eK) JaJa
Kapitalgesellschaften
GmbH JaJa
GmbH & Co. KG JaJa
Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) JaJa
Aktiengesellschaft (AG) JaJa
Unternehmergesellschaft (UG) JaJa
Personengesellschaften & Sonstige
Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) JaJa
Offene Handelsgesellschaft (OHG) JaJa
Partnerschaftsgesellschaft (PartG) JaJa
Verein NeinNein
Genossenschaften (eG) JaJa
Kommanditgesellschaft (KG) JaJa
Kapitalgesellschaften in Gründung / i.G.
GmbH in Gründung JaJa
Unternehmergesellschaft (UG) in Gründung JaJa

Vor- und Nachteile des Premium-Kontos

Vorteile
  • Schnelle Kontoeröffnung, leistungsstarkes Online-Banking im Webbrowser oder mittels mobiler Banking-Apps (iOS und Android)
  • Monatlich 200 freie SEPA-Überweisungen
  • Drei Unterkonten, bis zu fünf physische Visa-Karten, pro Nutzer bis zu 10 virtuelle Visa-Karten (jeweils Debitkarten
  • Kontaktloses Bezahlen mit Apple Pay und Google Pay
  • Individuelle Rollen- und Zugangsverwaltung
  • Buchhaltungsintegration, Anbindung externer Buchhaltungssoftware über API-Schnittstellen möglich
  • Automatisierte Rechnungsstellung
  • Integration einer unbegrenzten Anzahl anderer Konten über Multibanking
  • 0,3 % Cashback auf alle Zahlungen mit den Finom Visa-Karten
  • Deutsche IBAN

Nachteile
  • Kein Kontokorrentkredit oder andere Finanzierungslösungen
  • Zehn kostenlose Bargeldabhebungen pro Monat
  • Monatliches Limit für Abhebungen am Geldautomaten (10.000 €) und Kartenzahlungen (50.000 €)
  • Keine Bargeldeinzahlungen und beleghaften Buchungen
  • Keine ausgehenden SWIFT-Überweisungen (Fremdwährungstransaktionen)
  • Keine Kartenzahlungen außerhalb der Euro-Zone
  • Kein persönlicher Ansprechpartner, Kundenservice nur digital erreichbar
  • Keine Kontoführung als P-Konto möglich

Kosten und Gebühren für das Premium-Konto

Kontoführungsgebühren

Kontoführungsgebühren
Kontoführungsgebühr / Monat brutto 33,32 €
Kontoführungsgebühr / Monat netto 28 €
Kontoführungsgebühren bei jährlicher Zahlung
Kontoführungsgebühr / Jahr netto 288 €
Kontoführungsgebühr / Jahr brutto 342,72 €
Entspricht / Monat brutto 28,56 €
Entspricht / Monat netto 24 €

Überweisungsgebühren

SEPA-Überweisung
Kostenlose Buchungen / Monat 200
Überweisung - Online (beleglos) 0,20 €
Überweisung - Offline (beleghaft)
Überweisung - Telefon
SEPA-Sofortüberweisung
Kosten / Sofortüberweisung 1 €
Hinweis
Gebühr für SEPA-Sofortüberweisungen:
Überweisungssumme Gebühr
0 - 500 € 1 €
501 - 2000 € 3 €
2001 € oder mehr 5 €
Auslandszahlungsverkehr - SWIFT-Überweisung
Kostenlose SWIFT-Überweisungen 0
SWIFT - eingehende Überweisung 0 €
Hinweis Aktuell kann man bei Finom keine ausgehende SWIFT-Überweisungen tätigen. Eingehende SWIFT-Überweisungen sind gebührenfrei.
Unterstützte SWIFT Gebührenverfahren k.A.

Im Jahrestarif zahlen Sie pro Monat eine Kontoführungsgebühr von 24 €. Möchten Sie die Kontoführung monatlich zahlen, wird ein Aufpreis von 4 € pro Monat erhoben (28 € monatlich, Preisangaben jeweils ohne Mehrwertsteuer). Die Umstellung von der monatlichen Abrechnung auf den Jahrestarif ist jederzeit unkompliziert möglich. Ihr Konto führen Sie im ersten Monat kostenlos, jederzeit kündbar.

Das Kontomodell ist für maximal fünf Nutzer ausgelegt. Zusätzliche Nutzer können Sie gegen eine Gebühr von 1 € pro Monat buchen. Für jedes zusätzliche Unterkonto berechnet Finom ebenfalls jeweils 1 €.

Finom Premium Finom Bank
Im Premium-Modell sind bis zu 200 SEPA-Überweisungen inklusive.Foto: Galeanu Mihai / iStock

Hohes Freikontingent für beleglose Buchungen

Bis zu 200 ein- und ausgehende SEPA-Überweisungen sind in der monatlichen Kontoführung inkludiert. Wenn Sie mehr SEPA-Überweisungen pro Monat vornehmen, werden pro Transaktion 0,20 € berechnet. Überweisungen zwischen Finom-Benutzern werden in Echtzeit abgewickelt und sind kostenlos.

Bargeld abheben

Das Limit für Abhebungen am Geldautomaten liegt bei 10.000 €. Zusätzliche, dieses Limit übersteigende Transaktionen müssen angemeldet und von Finom genehmigt werden. Bargeldauszahlungen können an allen Geldautomaten mit Visa-Zeichen vorgenommen werden.

Zehn Gratis-Bargeldabhebungen pro Monat sind inklusive. Jede weitere Abhebung kostet 2 €. Sobald 5.000 € abgehoben wurden, muss das Geldautomaten-Bezugslimit von 10.000 € gegen eine monatliche Gebühr von € freigeschaltet werden.

Abhebungen am Geldautomaten in der Euro-Zone werden zu den gleichen Konditionen abgewickelt. Der Bargeldbezug mit der Finom Visa-Karte im außereuropäischen Ausland ist bisher nicht möglich.

Kosten für Karten und Kartentransaktionen

Zum Premium-Konto von Finom gehören jeweils fünf physische und virtuelle Visa-Karten (Debitkarten) ausgestattet. Das nicht erweiterbare monatliche Limit für bargeldlose Zahlungen mit der Visa Business Card liegt bei 50.000 €.

Zusätzliche physische Karten können gegen eine Gebühr von 5 € pro Monat geordert werden, zusätzliche virtuelle Karten sind kostenlos.

Zahlungen mit der Visa Business Card sind normalerweise gebührenfrei. Ausnahmen bestehen für bestimmte MMC – beispielsweise für Handelsplattformen für Kryptowährungen oder Wett- und Glücksspielagenturen. Finom berechnet hier für Beträge über 500 € zwischen 1 und 3 % der Umsatzsumme, da diese Transaktionen als Kontorisiken betrachtet werden.

Leistungen des Premium-Kontos von Finom

Zum Leistungsumfang des Premium-Kontos gehören:

  • 200 beleglose SEPA-Überweisungen
  • Fünf physische und fünf virtuelle Visa-Karten (Debitkarten)
  • Fünf kostenlose Unterkonten/Wallets
  • 3 % Cashback auf alle Zahlungen mit der Finom Visa-Karte

Zusätzliche Features dieses Geschäftskontos sind:

  • Integration von Buchhaltungssoftware
  • Dokumenten- und Rechnungsverwaltung
  • API-Schnittstellen für die Anbindung externer Programme und Systeme
  • Steuerberater-Account
  • Verbindung beliebig vieler Bankkonten mittels Multi-Banking
  • In-Cloud-Dokumentenspeicherung und Transaktionshistorie in intelligenten Dashboards
  • Visuelle Einnahmen- und Ausgabenanalysen
  • Push-Nachrichten über alle Kontobewegungen
Finom Konto online Banking
Das Finom Geschäftskonto bietet umfangreiche Leistungen im digitalen Bereich.Foto: ipopba / iStock

Bei Finom handelt es sich nicht um eine klassische Direktbank, sondern um ein Fintech-Unternehmen. Fintechs haben in den vergangenen Jahren für digitale Geschäftskonten ein eigenes Marktsegment begründet, ihre Online-Konten bieten sie oft zu besonders günstigen Konditionen an.

Das Premium-Konto von Finom ist für eine maximale Nutzeranzahl von fünf Personen ausgelegt. Für Ihr Online-Banking stehen Ihnen im Monat bis zu 200 beleglose Transaktionen ohne Aufpreis zur Verfügung. Dazu zählen Geldeingänge und alle getätigten SEPA-Überweisungen pro Monat.

Überweisungen zwischen Finom-Benutzern sind grundsätzlich kostenlos und innerhalb weniger Sekunden durchgeführt.

Bargeldauszahlungen am Automaten sind bis zu einer Höhe von 10.000 € möglich.

Wenn Sie das Finom Geschäftskonto mit mehreren Zugriffsberechtigten gemeinsam nutzen, ist es von Vorteil, dass Sie nicht nur eine Visa Card, sondern bis zu fünf physische Karten kostenlos erhalten. Dazu kommen fünf virtuelle Karten pro Nutzer für Ihr Online-Geschäftsbanking.

Erleichterte Buchhaltung durch digitale Finanz-Tools

Das Finom-Konto ermöglicht Ihnen, Rechnungsstellung und Buchhaltung mit Ihrem Finom Geschäftskonto zu verknüpfen. Dafür erhalten Sie zahlreiche innovative digitale Finanz-Tools, die Ihnen viele Aufgaben in der Bilanzbuchhaltung erleichtern und die den Erstellungsaufwand von Rechnungen deutlich verringern.

Externe Buchhaltungssoftware lässt sich über API-Schnittstellen in das Geschäftskonto integrieren. Für den Steuerberater kann ein Lese-Account eingerichtet werden.

Die smarte Finanzverwaltung Ihres Premium-Kontos nutzen Sie ohne Einschränkungen auch in den mobilen Finom Banking-Apps (iOS und Android).

Umfangreiches Leistungsspektrum, schneller Kundensupport

Das Kontomodell weist gute Konditionen auf und überzeugt durch eine transparente Kostenstruktur. Auch die Buchhaltungssoftware-Integrationen mit Rechnungsstellung und Synchronisation der Daten erfordern keinen finanziellen Mehraufwand.

Das Finom-Konto Premium bietet zahlreiche Leistungen, von denen Sie als Kleinunternehmer oder Selbstständiger mit Mitarbeitern profitieren. Bei Fragen und Problemen können sich Kunden an den Support wenden, der mit Antwortzeiten von unter fünf Minuten eine gute Performance bietet. Als Supportfunktionen stehen neben einem interaktiven Hilfecenter auf der Finom Business-Plattform Kontaktmöglichkeiten per Chat, WhatsApp und E-Mail zur Verfügung.

3 % Cashback

Durch das enthaltene Cashback von 3 % auf jede Kartenzahlung vom Hauptkonto und von den Unterkonten, profitieren Sie beim geschäftlichen Online-Banking zusätzlich. Das von Finom gewährte Cashback für die Kontomodelle Premium und Corporate gehört zu den attraktivsten Angeboten dieser Art auf dem deutschen Markt.

Kontoeröffnung

Das Premium-Konto von Finom können Unternehmen aller Rechtsformen eröffnen. Voraussetzung für die Kontoeröffnung ist ein Firmensitz in Deutschland oder Frankreich.

Kapitalgesellschaften in Gründung – etwa UG (haftungsbeschränkt) oder GmbH – können ihr Premium Konto auch als Gründerkonto für die Einzahlung des Stammkapitals nutzen. Nach der Kontoeröffnung haben sie 90 Tage Zeit, den Handelsregistereintrag und ihre Steuer-ID bei Finom nachzureichen.

Das Premium-Geschäftskonto ist ebenso wie der Corporate-Tarif von Finom auch für die Rechtsformen und Unternehmensbeteiligungen AG oder GmbH & Co. KG geeignet, die aufgrund eines komplexeren Compliance-Prozesses von der Eröffnung des Finom Start-Kontos ausgeschlossen sind.

Schnelle digitale Kontoeröffnung

Ihr Finom Geschäftskonto eröffnen Sie online. Das Eröffnungsprozedere dauert nach Angaben von Finom etwa 15 Minuten. Die Registrierung auf der Finom Business-Plattform kann mit Ihrer E-Mail-Adresse oder einen verifizierten Social-Media-Account (z. B. Facebook, Apple, Google, LinkedIn) erfolgen.

Kontoeröffnung in vier Schritten

Die Eröffnung eines Finom Geschäftskontos geht in vier Schritten vor sich:

  1. Registrierung: Natürliche Personen geben für die Registrierung ihre persönlichen Daten, ihre Steuer-ID sowie ihren Firmennamen an. Juristische Personen tragen, neben den persönlichen Daten aller Verfügungsberechtigten für das Konto, ihre Steuerinformationen und ihre Handelsregister-Nummer ein. Außerdem fragt Finom die Adresse sowie Angaben zur Branche und zum Geschäftsmodell der Firma ab.
  2. Bestätigung: Sie müssen bestätigen, dass Sie der wirtschaftliche Vertreter Ihres Unternehmens und folglich zur Kontoeröffnung befugt sind. Optional können weitere wirtschaftliche Vertreter – etwa Gesellschafter oder Prokuristen – eingetragen werden. Weitere Pflichtangaben bei der Kontoeröffnung betreffen Personen, die über mehr als 25 % der Stimmrechte verfügen. Alle eingetragenen Personen müssen ihre persönlichen Daten und ihre E-Mail-Adresse hinterlegen.
  3. Verifizierung: Die Verifizierung des Antragstellers und der Verfügungsberechtigten über das Konto erfolgt per Videoident. Finom sieht für seine Konten grundsätzlich keine Postident-Legitimierung vor.
  4. Kontoauswahl und Profil-Erstellung: Einrichten eines Finom-Profils und Auswahl des gewünschten Kontomodells.

Natürliche Personen – also auch die Gesellschafter von Personengesellschaften – können das Premium-Konto direkt nach der Kontoeröffnung nutzen. Bei juristischen Personen nimmt Finom zunächst eine Überprüfung der Unternehmensangaben vor, ihr Konto wird innerhalb von 48 Stunden freigeschaltet.

Virtuelle Karten können unmittelbar nach der Freischaltung des Kontos verwendet werden, physische Visa-Karten werden auf dem Postweg zugeschickt.

Nach der Eröffnung testen Sie das Konto im ersten Monat kostenlos, jederzeit kündbar.

Alternativen zum Premium-Konto von Finom

Zwei gute Alternativen zum Premium-Konto von Finom sind das Kontist Free – ein kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler und Einzelunternehmer – und das Qonto Premium Geschäftskonto, das Unternehmen aller Rechtsformen offensteht.

Qonto Premium
Benotung
1,4
30 Tage kostenlos & unverbindlich testen
Lesezugriff für die Buchhaltung
Für Freiberufler, Solo-Selbstständige, registrierte Einzelunternehmer
100 kostenlose SEPA-Überweisungen und SEPA-Lastschriften pro Monat
Grundgebühr / Monat
53,55 €
Kosten / Buchung
0,40 €
Allgemeine Informationen
Bank Olinda SAS
Kontobezeichnung Qonto Premium
Schufaprüfung
Finanzaufsicht
Französische Aufsichtsbehörde,
Autorité de Contrôle Prudentiel et de Résolution (ACPR)
Einlagensicherung 100.000 €
Kontoführungsgebühren
Kontoführungsgebühr / Monat brutto 53,55 €
Kontoführungsgebühr / Monat netto 45 €
Kontoführungsgebühren bei jährlicher Zahlung
Kontoführungsgebühr / Jahr netto 468 €
Kontoführungsgebühr / Jahr brutto 556,92 €
Entspricht / Monat brutto 46,41 €
Entspricht / Monat netto 39 €
Guthaben- & Überziehungszins
Dispo- / Kontokorrentkredit
Guthabenszins
Unterkonten
Anzahl kostenloser Unterkonten 4
Unterkonten mit eigener IBAN
SEPA-Überweisung
Kostenlose Buchungen / Monat 100
Überweisung - Online (beleglos) 0,40 €
Überweisung - Offline (beleghaft)
Überweisung - Telefon
SEPA-Sofortüberweisung
Inkludierte Sofortüberweisungen / Monat 100
Kosten je weiterer Sofortüberweisung 0,40 €
Auslandszahlungsverkehr - SWIFT-Überweisung
SWIFT-Überweisung 5 € + 0,8 %
Kostenlose SWIFT-Überweisungen 0
SWIFT - eingehende Überweisung 5 €
SWIFT - ausgehende Überweisung 5 € + 0,8 %
Unterstützte SWIFT Gebührenverfahren k.A.
Kosten Bargeldeinzahlung
Bargeldeinzahlung
Einzelunternehmer & Selbstständige
Freiberufler JaJa
Gewerbetreibende JaJa
Einzelunternehmer JaJa
Einzelkaufleute (eK) JaJa
Kapitalgesellschaften
GmbH JaJa
GmbH & Co. KG JaJa
Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) JaJa
Aktiengesellschaft (AG) JaJa
Unternehmergesellschaft (UG) JaJa
Personengesellschaften & Sonstige
Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) JaJa
Offene Handelsgesellschaft (OHG) JaJa
Partnerschaftsgesellschaft (PartG) NeinNein
Verein JaJa
Genossenschaften (eG) NeinNein
Kommanditgesellschaft (KG) JaJa
Kapitalgesellschaften in Gründung / i.G.
GmbH in Gründung JaJa
Unternehmergesellschaft (UG) in Gründung JaJa
Allgemein
Jahresgebühr 14 von 15
Onlinebanking & -gebühren 21 von 22
Telefonbanking & beleghafte Buchungen 0 von 6
Überziehungskredit­möglichkeiten 0 von 5
Kreditkarte & Bankkarte
Geld abheben 12 von 14
Kartenzahlungen 12 von 20
Mobile Payment 3 von 3
Nutzerfreundlichkeit & Internationalität
Flexibilität bei Rechtsformen 11,5 von 12
Apps, Useraccounts & Einlagenversicherung 15 von 25
Internationalität 1 von 2
Buchhaltung-, Rechnungsstellung & mehr 6 von 10
Punktezahl 95,5 von 134
Note 1,4
Kontist Free
Benotung
2,8
Kostenloses Konto für Selbständige
Virtuelle Mastercard erleichtert Online-Transaktionen
Optionaler Überziehungsrahmen zwischen 500 € und 5.000 €
Keine physische Bezahlkarte inklusive
Keine ausgehende SWIFT-Überweisungen
Grundgebühr / Monat
0 €
Kosten / Buchung
0,15 €
Allgemeine Informationen
Anbieter Kontist GmbH
Bank Solaris SE
Kontobezeichnung Kontist Free
Schufaprüfung
Finanzaufsicht Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Einlagensicherung 100.000 €
Kontoführungsgebühren
Kontoführungsgebühr / Monat brutto 0 €
Kontoführungsgebühr / Monat netto 0 €
Guthaben- & Überziehungszins
Zinssatz eingeräumte Überziehung
Guthabenszins
Hinweis Sollzins Bonitätsabhängig wird ein Kreditrahmen von 500 bis 3.000 € eingeräumt.
Unterkonten
Unterkonten
SEPA-Überweisung
Kostenlose Buchungen / Monat 10
Überweisung - Online (beleglos) 0,15 €
Überweisung - Offline (beleghaft)
Überweisung - Telefon
SEPA-Sofortüberweisung
Kosten / Sofortüberweisung 0,35 €
Auslandszahlungsverkehr - SWIFT-Überweisung
SWIFT-Überweisung
Kosten Bargeldeinzahlung
Bargeldeinzahlung
Einzelunternehmer & Selbstständige
Freiberufler JaJa
Gewerbetreibende JaJa
Einzelunternehmer JaJa
Einzelkaufleute (eK) JaJa
Kapitalgesellschaften
GmbH NeinNein
GmbH & Co. KG NeinNein
Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) NeinNein
Aktiengesellschaft (AG) NeinNein
Unternehmergesellschaft (UG) NeinNein
Personengesellschaften & Sonstige
Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) NeinNein
Offene Handelsgesellschaft (OHG) NeinNein
Partnerschaftsgesellschaft (PartG) NeinNein
Verein NeinNein
Genossenschaften (eG) NeinNein
Kommanditgesellschaft (KG) NeinNein
Kapitalgesellschaften in Gründung / i.G.
GmbH in Gründung NeinNein
Unternehmergesellschaft (UG) in Gründung NeinNein
Allgemein
Jahresgebühr 15 von 15
Onlinebanking & -gebühren 22 von 22
Telefonbanking & beleghafte Buchungen 0 von 6
Überziehungskredit­möglichkeiten 0 von 5
Kreditkarte & Bankkarte
Geld abheben 2 von 14
Kartenzahlungen 12 von 20
Mobile Payment 0 von 3
Nutzerfreundlichkeit & Internationalität
Flexibilität bei Rechtsformen 4 von 12
Apps, Useraccounts & Einlagenversicherung 14 von 25
Internationalität 1 von 2
Buchhaltung-, Rechnungsstellung & mehr 2 von 10
Punktezahl 72 von 134
Note 2,8

Wenn Sie ein kostenloses Geschäftskonto wünschen, Wert auf die gesetzliche Einlagensicherung Ihrer Gelder legen und ein Schufa-freies Geschäftskonto wünschen, kann das Kontist Free Geschäftskonto die richtige Wahl sein.

Weitere Finom Geschäftskonten

Finom hat insgesamt vier verschiedene Kontomodelle im Programm: Finom Solo, Finom Start, Finom Premium und Finom Corporate. Die Modelle unterscheiden sich preislich und in den Leistungen, die sie bieten. Der Solo-Tarif ist ein kostenloses Geschäftskonto, das sich ausschließlich an Freiberufler und Einzelunternehmer wendet. Im Vergleich zu den kostenpflichtigen Finom Konten sind Leistungen und Funktionen im Kontomodell Finom Solo reduziert. Das Start-Kontomodell kostet 7 € im Monat bei jährlicher Zahlung oder eine monatliche Gebühr von 9 €. Beim Corporate Geschäftskonto zahlen Sie 90 € pro Monat bei jährlicher Zahlung, oder 110 € pro Monat, sodass sich dieses Konto nur für größere mittelständische Unternehmen lohnt.

Finom Start
Benotung
1,8
Für kleiner Unternehmen & Selbstständige
inkl. 2 Nutzerzugänge & 5 Bargeldabhebungen
100 SEPA-Transaktionen im Grundpreis inkludiert
2 % Cashback auf Einkäufe
All-in-One: Banking, Rechnungsstellung, Buchhaltung
Keine ausgehende SWIFT-Überweisungen
Grundgebühr / Monat
10,71 €
Kosten / Buchung
0,20 €
Allgemeine Informationen
Anbieter PNL Fintech B.V.
Bank SolarisBank
Kontobezeichnung Finom Start
Schufaprüfung
Finanzaufsicht
Niederländische Aufsichtsbehörde für die Finanzmärkte (AFM).
Einlagensicherung 100.000 €
Kontoführungsgebühren
Kontoführungsgebühr / Monat brutto 10,71 €
Kontoführungsgebühr / Monat netto 9 €
Kontoführungsgebühren bei jährlicher Zahlung
Kontoführungsgebühr / Jahr netto 84 €
Kontoführungsgebühr / Jahr brutto 99,96 €
Entspricht / Monat brutto 8,33 €
Entspricht / Monat netto 7 €
Guthaben- & Überziehungszins
Dispo- / Kontokorrentkredit
Guthabenszins
Unterkonten
Anzahl kostenloser Unterkonten 2
Preis je weiteres Unterkonto 2 €
Maximal buchbare Unterkonten 15
Unterkonten mit eigener IBAN
SEPA-Überweisung
Kostenlose Buchungen / Monat 100
Überweisung - Online (beleglos) 0,20 €
Überweisung - Offline (beleghaft)
Überweisung - Telefon
SEPA-Sofortüberweisung
Kosten / Sofortüberweisung 1 €
Hinweis
Gebühr für SEPA-Sofortüberweisungen:
Überweisungssumme Gebühr
0 - 500 € 1 €
501 - 2000 € 3 €
2001 € oder mehr 5 €
Auslandszahlungsverkehr - SWIFT-Überweisung
Kostenlose SWIFT-Überweisungen 0
SWIFT - eingehende Überweisung 0 €
Hinweis Aktuell kann man bei Finom keine ausgehende SWIFT-Überweisungen tätigen. Eingehende SWIFT-Überweisungen sind gebührenfrei.
Unterstützte SWIFT Gebührenverfahren k.A.
Kosten Bargeldeinzahlung
Bargeldeinzahlung
Einzelunternehmer & Selbstständige
Freiberufler JaJa
Gewerbetreibende JaJa
Einzelunternehmer JaJa
Einzelkaufleute (eK) JaJa
Kapitalgesellschaften
GmbH JaJa
GmbH & Co. KG JaJa
Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) JaJa
Aktiengesellschaft (AG) JaJa
Unternehmergesellschaft (UG) JaJa
Personengesellschaften & Sonstige
Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) JaJa
Offene Handelsgesellschaft (OHG) JaJa
Partnerschaftsgesellschaft (PartG) JaJa
Verein NeinNein
Genossenschaften (eG) JaJa
Kommanditgesellschaft (KG) JaJa
Kapitalgesellschaften in Gründung / i.G.
GmbH in Gründung JaJa
Unternehmergesellschaft (UG) in Gründung JaJa
Allgemein
Jahresgebühr 15 von 15
Onlinebanking & -gebühren 17 von 22
Telefonbanking & beleghafte Buchungen 0 von 6
Überziehungskredit­möglichkeiten 0 von 5
Kreditkarte & Bankkarte
Geld abheben 9 von 14
Kartenzahlungen 10 von 20
Mobile Payment 3 von 3
Nutzerfreundlichkeit & Internationalität
Flexibilität bei Rechtsformen 11,5 von 12
Apps, Useraccounts & Einlagenversicherung 12 von 25
Internationalität 2 von 2
Buchhaltung-, Rechnungsstellung & mehr 4 von 10
Punktezahl 83,5 von 134
Note 1,8
Finom Corporate
Inklusive unbegrenzter Transaktionen
Einen Monat kostenlos, jederzeit kündbar
5 % Cashback auf Einkäufe
Keine ausgehende SWIFT-Überweisungen
Grundgebühr / Monat
130,90 €
Kosten / Buchung
0 €
Allgemeine Informationen
Anbieter PNL Fintech B.V.
Bank SolarisBank
Kontobezeichnung Finom Corporate
Schufaprüfung
Finanzaufsicht
Niederländische Aufsichtsbehörde für die Finanzmärkte (AFM).
Einlagensicherung 100.000 €
Kontoführungsgebühren
Kontoführungsgebühr / Monat brutto 130,90 €
Kontoführungsgebühr / Monat netto 110 €
Kontoführungsgebühren bei jährlicher Zahlung
Kontoführungsgebühr / Jahr netto 1.080 €
Kontoführungsgebühr / Jahr brutto 1.285,20 €
Entspricht / Monat brutto 107,10 €
Entspricht / Monat netto 90 €
Guthaben- & Überziehungszins
Dispo- / Kontokorrentkredit
Guthabenszins
Unterkonten
Anzahl kostenloser Unterkonten 4
Preis je weiteres Unterkonto 0,50 €
Maximal buchbare Unterkonten 15
Unterkonten mit eigener IBAN
SEPA-Überweisung
Kostenlose Buchungen / Monat
Überweisung - Online (beleglos) 0 €
Überweisung - Offline (beleghaft)
Überweisung - Telefon
SEPA-Sofortüberweisung
Kosten / Sofortüberweisung 1 €
Hinweis
Gebühr für SEPA-Sofortüberweisungen:
Überweisungssumme Gebühr
0 - 500 € 1 €
501 - 2000 € 3 €
2001 € oder mehr 5 €
Auslandszahlungsverkehr - SWIFT-Überweisung
Kostenlose SWIFT-Überweisungen 0
SWIFT - eingehende Überweisung 0 €
Hinweis Aktuell kann man bei Finom keine ausgehende SWIFT-Überweisungen tätigen. Eingehende SWIFT-Überweisungen sind gebührenfrei.
Unterstützte SWIFT Gebührenverfahren k.A.
Kosten Bargeldeinzahlung
Bargeldeinzahlung
Einzelunternehmer & Selbstständige
Freiberufler JaJa
Gewerbetreibende JaJa
Einzelunternehmer JaJa
Einzelkaufleute (eK) JaJa
Kapitalgesellschaften
GmbH JaJa
GmbH & Co. KG JaJa
Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) JaJa
Aktiengesellschaft (AG) JaJa
Unternehmergesellschaft (UG) JaJa
Personengesellschaften & Sonstige
Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) JaJa
Offene Handelsgesellschaft (OHG) JaJa
Partnerschaftsgesellschaft (PartG) JaJa
Verein NeinNein
Genossenschaften (eG) JaJa
Kommanditgesellschaft (KG) JaJa
Kapitalgesellschaften in Gründung / i.G.
GmbH in Gründung JaJa
Unternehmergesellschaft (UG) in Gründung JaJa
Finom Solo
Benotung
1,8
Geschäftskonto für Freiberufler/Selbstständige
Geschäftskonto ohne Kontoführungsgebühren
All-in-One: Banking, Rechnungsstellung, Buchhaltung
Keine ausgehende SWIFT-Überweisungen
Grundgebühr / Monat
0 €
Kosten / Buchung
0,20 €
Allgemeine Informationen
Anbieter PNL Fintech B.V.
Bank SolarisBank
Kontobezeichnung Finom Solo
Schufaprüfung
Finanzaufsicht
Niederländische Aufsichtsbehörde für die Finanzmärkte (AFM).
Einlagensicherung 100.000 €
Kontoführungsgebühren
Kontoführungsgebühr / Monat brutto 0 €
Kontoführungsgebühr / Monat netto 0 €
Guthaben- & Überziehungszins
Dispo- / Kontokorrentkredit
Guthabenszins
Unterkonten
Anzahl kostenloser Unterkonten 1
Preis je weiteres Unterkonto 4 €
Maximal buchbare Unterkonten 15
Unterkonten mit eigener IBAN
SEPA-Überweisung
Kostenlose Buchungen / Monat 50
Überweisung - Online (beleglos) 0,20 €
Überweisung - Offline (beleghaft)
Überweisung - Telefon
SEPA-Sofortüberweisung
Kosten / Sofortüberweisung 1 €
Hinweis
Gebühr für SEPA-Sofortüberweisungen:
Überweisungssumme Gebühr
0 - 500 € 1 €
501 - 2000 € 3 €
2001 € oder mehr 5 €
Auslandszahlungsverkehr - SWIFT-Überweisung
Kostenlose SWIFT-Überweisungen 0
SWIFT - eingehende Überweisung 0 €
Hinweis Aktuell kann man bei Finom keine ausgehende SWIFT-Überweisungen tätigen. Eingehende SWIFT-Überweisungen sind gebührenfrei.
Unterstützte SWIFT Gebührenverfahren k.A.
Kosten Bargeldeinzahlung
Bargeldeinzahlung
Einzelunternehmer & Selbstständige
Freiberufler JaJa
Gewerbetreibende JaJa
Einzelunternehmer JaJa
Einzelkaufleute (eK) JaJa
Kapitalgesellschaften
GmbH JaJa
GmbH & Co. KG JaJa
Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA) JaJa
Aktiengesellschaft (AG) JaJa
Unternehmergesellschaft (UG) JaJa
Personengesellschaften & Sonstige
Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) JaJa
Offene Handelsgesellschaft (OHG) JaJa
Partnerschaftsgesellschaft (PartG) JaJa
Verein NeinNein
Genossenschaften (eG) JaJa
Kommanditgesellschaft (KG) JaJa
Kapitalgesellschaften in Gründung / i.G.
GmbH in Gründung JaJa
Unternehmergesellschaft (UG) in Gründung JaJa
Allgemein
Jahresgebühr 15 von 15
Onlinebanking & -gebühren 17 von 22
Telefonbanking & beleghafte Buchungen 0 von 6
Überziehungskredit­möglichkeiten 0 von 5
Kreditkarte & Bankkarte
Geld abheben 9 von 14
Kartenzahlungen 10 von 20
Mobile Payment 3 von 3
Nutzerfreundlichkeit & Internationalität
Flexibilität bei Rechtsformen 11,5 von 12
Apps, Useraccounts & Einlagenversicherung 12 von 25
Internationalität 2 von 2
Buchhaltung-, Rechnungsstellung & mehr 4 von 10
Punktezahl 83,5 von 134
Note 1,8

Das passende Geschäftskonto mit einem Geschäftskonto-Vergleich finden

Mit einem Finom Geschäftskonto sind inklusive Buchführung und Rechnungsverwaltung eine ganze Reihe an Vorteilen verbunden. Auf der Suche nach einem passenden Geschäftskonto ist ein Geschäftskonto-Vergleich aber immer empfehlenswert, denn jedes Unternehmen hat andere Ansprüche und Voraussetzungen.

Bevor Sie sich für das Premium Geschäftskonto entscheiden, sollten Sie grundsätzlich prüfen, ob dieses Kontomodell zu Ihrem Unternehmen passt – in unserem Geschäftskonto-Vergleich haben Sie die Möglichkeit, gezielt nach einem Geschäftskonto zu suchen, dass Ihre Anforderungen optimal erfüllt.

Fazit zum Premium Finom Geschäftskonto

Finom Business Konto
Mit dem Finom Geschäftskonto haben auch junge Unternehmen einen starken Finanzpartner an ihrer Seite.Foto: jacoblund / iStock

Es gibt zahlreiche Vorteile, die das den Premium-Tarif von Finom zu einer guten Wahl machen. Immerhin sind im Kontoführungspreis 200 ein- und ausgehende SEPA-Transaktionen in Form von Geldeingängen und SEPA-Überweisungen pro Monat enthalten. Auch die Finom Visa-Karte ist kostenlos und kann, wenn das Konto von mehreren Mitarbeitern genutzt wird, fünfmal ohne Zusatzkosten beantragt werden (jeweils physische und virtuelle Karten). Das Konto ist mit drei Unterkonten mit eigener IBAN ausgestattet, pro Monat sind zehn kostenlose Geldabhebungen am Automaten möglich.

Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale dieses Finom Geschäftskontos sind die Integration von Buchhaltungssoftware sowie die Rechnungssoftware, die mit dem Premium Geschäftskonto verbunden sind. Als Fintech hat sich Finom auf digitales Business-Banking spezialisiert. Dementsprechend wird auch der Support für dieses Geschäftskonto digital geleistet.

Der Premium-Tarif eignet sich für kleinere Unternehmen mit bis zu fünf Kontonutzern. Für Freiberufler und Einzelunternehmer ist möglicherweise der kostenlose Solo-Tarif die bessere Wahl, Gründern und kleinen Firmen mit bis zu zwei Nutzern bietet Finom das Start-Geschäftskonto an.

Aufgrund eines komplexeren Compliance-Prozesses sind die Rechtsformen und Unternehmensbeteiligungen AG oder GmbH & Co. KG von der Eröffnung des Kontomodells Finom Start ausgeschlossen – der Premium-Tarif kann von diesen Firmen problemlos eröffnet werden.

Häufig gestellte Fragen

Nein. Bei Finom handelt es sich nicht um eine Bank, sondern um ein FinTech, das seinen Kunden einen umfangreichen Finanzservice bietet. In Deutschland arbeitet Finom mit der Solaris Bank zusammen, die der Aufsicht der Bafin unterliegt. Somit ist Ihr Geld bei Finom durch die gesetzliche Einlagensicherung abgesichert.

Finom bietet bei seinem Premium-Konto bis zu drei Wallets an. Dabei handelt es sich um Unterkonten mit einer eigenen IBAN. Diese sind sehr praktisch für Rücklagen, spezielle Zahlungskategorien oder die Finanzierung von Projekten.

Finom wirbt damit, dass das Konto innerhalb weniger Minuten eröffnet werden kann. Die Kontoeröffnung erfolgt über die Webseite des Anbieters. Dabei sollten Sie alle notwendigen Unterlagen zu Ihrem Unternehmen sowie Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Personalausweis oder Reisepass zur Hand haben. Die Verifizierung erfolgt per Videoident-Verfahren.

Nach der Kontoeröffnung testen Sie Ihr Konto im ersten Monat kostenlos, jederzeit kündbar.

Das Premium-Geschäftskonto von Finom kann von zahlreichen Unternehmensformen eröffnet werden.

Generell gilt: Sowohl Freiberufler und Selbstständige als auch Gründer und Unternehmen wie GmbHs, UG und GbRs können ein Finom Geschäftskonto eröffnen. Je nach Unternehmensform sind bei Antragstellung jedoch unterschiedliche Nachweise und Unterlagen erforderlich.

Auch die Rechtsformen und Unternehmensbeteiligungen AG oder GmbH & Co. KG können problemlos das Premium-Geschäftskonto eröffnen. Aufgrund eines komplexeren Compliance-Prozesses sind diese Firmen von der Eröffnung des Start-Kontos ausgeschlossen, sodass ihnen ausschließlich die Tarife Premium und Corporate zur Verfügung stehen.

Finom Premium
Einen Monat kostenlos, jederzeit kündbar
3 % Cashback auf Einkäufe
Keine ausgehende SWIFT-Überweisungen
Über die Autorin
Lisa Hofmann
Lisa Hofmann hat im Oktober 2020 ihren Bachelor of Arts in British American Studies mit Nebenfach Verwaltungswissenschaft erhalten und ist seit November 2020 Teil der qmedia-Redaktion. Im Oktober 2021 begann sie zusätzlich ein Masterstudium an der Universität zu Köln.
Das könnte Sie auch interessieren