Transparenz

Postleitzahl und Postfach nach DIN 5008

Geschrieben von
Gerrit Wustmann
Postleitzahl und Postfach nach DIN 5008
Postleitzahl und Postfach nach DIN 5008Foto: Pavel Abramov / iStock

Postleitzahlen werden stets ohne Leerzeichen geschrieben:

 

50354

 

Wenn man aus Versehen ein Leerzeichen einfügt, kann es passieren, dass die Zahl nicht als Postleitzahl erkannt wird.

 

Bei Postfächern hingegen empfiehlt die DIN 5008 eine Zweiergruppierung mit Leerzeichen, beispielsweise so:

 

Postfach 52 65 77

PF 5 26 77

 

Allerdings ist das nicht zwingend nötig. Man kann auch die in der Regel kurzen Postfachnummern ohne Leerzeichen schreiben. Die Gefahr von Vertippern oder Zahlendrehern ist, im Gegensatz zur sehr langen IBAN, überschaubar.

Über den Autor
Gerrit Wustmann Gerrit Wustmann hat Orientalistik, Geschichte und Politologie in Köln und Bonn studiert. Er ist freier Schriftsteller und Journalist, lebt in Köln und Istanbul und arbeitet... Mehr erfahren
Hat diese Seite ihre Frage beantwortet?